TOP Ö 5.2: Verkehrsberuhigter Bereich im Heckenweg (Abschnitt zw. Rhönstr. und Römerstr.) - Aufbringung von "Berliner Kissen" zur Geschwindigkeitsreduzierung

Beschluss: Zur Kenntnis genommen

Mitteilung:

Im Bereich des Heckenweges, von der Einmündung Rhönstraße bis zur Einmündung Römerstraße, sollen nach der Aufhebung des verkehrsberuhigten Bereiches und Anordnung einer 30 km/h Zone, Berliner Kissen aufgebracht werden.

 

Es sind 2 Stellen vorgesehen, zum einen im östlichen Teil im Bereich der Einmündung von der Rhönstraße in den Heckenweg und die zweite Stelle im Bereich der Einfahrt zum Sachsenring.

 

 

Die Berliner Kissen haben eine Höhe von 6,5 cm und sollen über die gesamte Straßenbreite aufgebracht werden, damit sie nicht umfahren werden können. Hierbei ist aber auch der Rad- und Fussgängerverkehr zu berücksichtigen.

Die Anschaffung der Berliner Kissen betragen ca. 4.000 €, plus MWSt. Dazu kommen noch die Kosten der Montage, die vom Bauhof ausgeführt werden kann.