TOP Ö 4.2: Friedhof, Neuerungen und Erweiterung um ein Grabfeld - Verkürzung der Gräber in Abteilung 3

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Sachverhalt:

In der Gemeinderatssitzung am 25.06.2019 wurde bereits folgender Beschluss gefasst: "Dies wird vorerst nicht aktiv angegangen. Im Bedarfsfall kann eine Befragung der Grabeigentümer durchgeführt werden."

In der Bürgerversammlung am 18.09.2019 wurde seitens einiger Grabeigentümer der Wunsch nach einer Verkürzung geäußert. Die Gemeindeverwaltung würde im Laufe des kommenden Jahres eine Abfrage durchführen und das Ergebnis dem Gemeinderat vorlegen.


Beschluss:

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt im Laufe des kommenden Jahres die Eigentümer der Gräber in Abteilung 3 (Altbestand) zu kontaktieren und abzufragen, ob Interesse an einer Verkürzung der Grabstellen besteht.