TOP Ö 1.1: Zuschussantrag Spielvereinigung Niedernberg - Anschaffung Mähroboter

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 10, Nein: 0

Sachverhalt:

Die Spielvereinigung 1924 Niedernberg e.V. stellt mit Schreiben vom 30.11.2019 einen Antrag auf Bezuschussung der Anschaffungskosten eines Mähroboters für die Sportplatzpflege. Die Kosten dafür werden auf 30.000 € geschätzt.

 

Die Spielvereinigung hat derzeit zwei Sportplätze zu unterhalten. Diese Arbeiten werden durch ehrenamtliche Helfer vorgenommen. Um unabhängiger vom Ehrenamt zu werden, aber auch um die Helfer zu entlasten, soll daher nun ein Mähroboter angeschafft werden.

 

In der Regel unterstützt die Gemeinde Niedernberg die örtlichen Vereine mit Zuschüssen in Höhe von 25 % der entstandenen Kosten. Die Verwaltung schlägt vor hier ebenso zu verfahren und der Spielvereinigung einen Zuschuss von maximal 7.500 € in Aussicht zu stellen.


Beschluss:

Der Spielvereinigung 1924 Niedernberg e.V. wird für die Beschaffung eines Mähroboters ein Zuschuss von 25 % der Gesamtkosten (nach Rechnungsstellung), maximal jedoch 7.500 €, gewährt.