TOP Ö 3: Zuschussantrag Katholische Kirchenstiftung, Reparatur der Kirchenheizung

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 10, Nein: 0

Sachverhalt:

Mit Schreiben vom 20.05.2021, eingegangen am 21.05.2021, beantragt die Katholische Kirchenstiftung St. Cyriakus, einen Zuschuss für die Reparatur der Kirchenheizung:

 

„bei der letzten Kontrolle durch den Schornsteinfeger wurde festgestellt, dass Abgase aus der Kirchenheizung austreten. Eine provisorische Reparatur wurde vorgenommen. Diese ist jedoch keine langfristige Lösung, weshalb ein neues Heizungsgehäuse um die Schwachstelle errichtet werden soll. Die Reparatur wird von einem örtlichen Heizungsbauer vorgenommen, die Kosten hierfür betragen rund 9.000 Euro.

Die Kirchenstiftung bittet um einen Zuschuss zur Reparatur der Kirchenheizung.“

 

Beim Baukostenzuschuss nach § 2 der Satzung zur Förderung der Vereins- und Jugendarbeit in der Gemeinde Niedernberg handelt es sich um eine Einzelfallentscheidung, die vom Gemeinderat zu treffen ist. Antragsberechtigt sind alle eingetragenen Vereine und Gruppen, die im kulturellen, sportlichen, sozialen und kirchlichen Bereich tätig sind und ihren Sitz in Niedernberg haben.

In der Regel unterstützt die Gemeinde Niedernberg die örtlichen Vereine mit einem freiwilligen Zuschuss in Höhe von 25 % der entstandenen Kosten. Die Verwaltung schlägt vor hier ebenso zu verfahren und der Katholischen Kirchenstiftung St. Cyriakus einen Zuschuss von maximal 2.250 Euro in Aussicht zu stellen.


Beschluss:

Der Katholischen Kirchenstiftung St. Cyriakus wird für die Reparatur der Kirchenheizung ein Zuschuss von 25 % der Gesamtkosten, max. 2.250 Euro gewährt.